Poesie - forum-einfach-leben

Haus Wohlfahrt
forum einfach leben
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Poesie

Franz Wohlfahrt ist Liedermacher und Autor.

 
Auf dieser Seite finden sie Gedichte und Texte aus seinen aktuellen und früheren Veröffentlichungen.


Inmitten von Erde, Wasser, Feuer, Luft

Alle Elemente können in schläfriger Ruhe
ganze Ewigkeiten vor sich hinschlummern,
erdulden Eiszeiten und Wüsten,
wiegen durch die Weite der Meere,
glühen unter dem Vulkanmassiv,
türmen sich hoch bis zum Gipfel
und halten still, wenn der Adler seine Kreise zieht,

Und wenn es Zeit ist,
dann reißt die Erde,
und kein Stein bleibt auf dem anderen,
dann hämmert die Luft
und bürstet das Land,
dann steigt die Flut
und begräbt alle Grenzen,
dann wütet das Feuer
und legt alles in Asche.

Wie schön ist das Leben,
wenn Erde, Wasser, Feuer, Luft
uns dulden auf einem Platz,
uns Heimat anbieten,
mit den Jahreszeiten spielen,
uns tragen, erfrischen, wärmen
und nähren ein Leben lang.



Bauernregeln

Weizen, Gerste, Hafer schrei’n:
„Wir wollen ganz natürlich sein.“
Der Bauer sagt darauf zum Gen:
„Du Gen, du kannst jetzt geh’n“.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü